+43 1 58804 - 147
+49 211 616 818 0
Kärnten, Wanderurlaub, Bad Kleinkirchheim, Radfahren, Wandern, Schwimmen, Wellnessurlaub

Entspannte Herbstmomente in Kärnten

15 Sep. 2020
Kärnten glänzt mit sonnigen Landschaften voll goldenem Licht und südlicher Wärme. Du kannst auch über den September hinaus den Sommer genießen und in einem der warmen Seen schwimmen oder magische Momente beim Wandern erleben.

Wir stellen Ihnen heute 4 Gründe vor, warum es sich lohnt den Herbst in Kärnten zu erleben:

1. vielfältiges Wanderangebot für JEDEN


Bei angenehm milden Temperaturen lädt Kärnten zu verschiedenen Wanderungen ein. Egal ob Sie mit der Familie zu kleine Wanderungen starten oder die Herausforderung am Alpe-Adria-Trail suchen, für jeden gibt es Möglichkeiten, das auf Wanderungen die Natur zu genießen.
 
Schon einmal etwas von „Slow Trails“ gehört? - Es sind leichte und entspannte Wanderwege mit besonderen Naturschauplätzen, abseits des Alltagsstress, die Ruhe ausstrahlen, beruhigen und die Sinne anregen. In Kärnten gibt es 9 verschieden Trails, mit unterschiedlichen Themen.
Fliehen Sie aus dem manchmal hektischen Alltag und tauchen Sie ein in die Natur. Genießen Sie idyllische Landschaften zwischen stillen Bergseen, sagenhaften Moorlandschaften, mystische Schluchten und sanften Waldwegen. Logenplätze bieten einen besonderen Weitblick und lassen Sie entspannen und Kraft tanken. 
Wer sich auf eine Wanderung über einen Slow Trail begibt und sich auf das Naturerlebnis einlässt wird mit vielseitigen Eindrücken belohnt.

Hoteltipp:  "Familien-Hotel Berghof" - Krems in Kärnten- Ideal für Familien und Wanderbegeisterte


2. Badeseen, die zum Verweilen einladen


Eingebettet in eine einzigartige Landschaft mit hohen Gipfeln und sanften Kuppen bietet Kärnten mehr als 200, bis zu 28 Grad warme Badeseen in bester Wasserqualität, um sich im Wasser zu erfrischen. Sportlich aktiv sein kann man beim Schwimmen, Tauchen, auf Wasserskiern, dem Wake- oder SUP-Board oder beim Segeln und Surfen. Oder man kann einfach seine Seele am Strand baumeln lassen. 
 
Genießen Sie die Berge, die von mächtigen Dreitausendern bis hin zu sanften Nocken reichen und von deren Gipfeln der Blick über das Land schweift.  Dieses ist geprägt durch die kulturelle und kulinarische Vielfalt des Alpen-Adria Raumes, vom milden und sonnenreichen Klima und von Menschen, die ihren Gästen mit einer großen Portion Lebensfreude begegnen.

 Hoteltipp: "Hotel Karnerhof Superiorf" Faak am See - exklusive Lage direkt am See

3. Erholung in Bad Kleinkirchheim


Gesunde Höhenluft und ein atemberaubendes Bergpanorama beim Wandern erleben und im Anschluss ein entspannter Besuch in einer Therme. In Bad Kleinkirchheim können Sie dies erleben- Das Thermalwasser in Bad Kleinkirchheim ist bereits seit dem Mittelalter über die Ortsgrenzen bekannt.
Die beiden Thermen in Bad Kleinkirchheim geben die Möglichkeit, dem stressigen Alltag zu entfliehen und Ruhe und Entspannung zu finden.
Für Familien bietet die Familien- und Gesundheits Therme St. Kathrein eine 86 Meter lange Nockbergerrutsche, die zu den längsten des Landes zählt; außerdem bietet sie mit 1.200 m² die größte Wasserfläche der Kärtner Thermen. Ruhesuchende finden Rückzugsmöglichkeiten- das Wellnessbecken mit Panoramablick, der Zirben-Ruheraum sowie die vielfältige Saunalandschaft.
Das Thermal-Römerbad gibt Erholungssuchenden auf 12.000 m² über 3 Ebenen ein vielfältiges Angebot an Wellnessangeboten und verschiedenen Saunen. Dabei bietet jede Eben unterschiedliche Möglichkeiten: Die erste Ebene „Romanum“ erinnert durch die Form der 4 Saunen an römische Gefäße. Auf der zweiten Ebene „Noricum“ zeichnet sich die Natur der Nockberger in Form von Zirbenholzstämmen und Kräuterduft in den unterschiedlichen Saunen wieder. „Maximum“ ist die dritte Ebene der Therme und bietet neben weiteren Saunen einen atemberaubenden Blick.

Hoteltipp: "Ortners ESCHENHOF- Alpine Slowness"- Bad Kleinkirchheim- Familienurlaub im Einklang mit der Natur

4. Der kulinarische Herbst


Genießen Sie in Kärnten regionale und kulinarische Besonderheiten. Die Alpe-Adria Küche überrascht mit italienischen und slowenischen Einflüssen, die die österreichischen Gerichte auf besondere Art bereichern. Frisch, saisonal, bodenständig und abwechslungsreich lautet das Motto.
Slow Food spielt in der Kärntner Küche eine immer größere Rolle. Eine bewusste Esskultur und nachhaltige Lebensmittelproduktion sind besonders wichtig.
 
 Hoteltipp:"Hotel Gut Trattlerhof & Chalets", Bad Kleinkirchheim- „I feel GUT“ – Vorzüglich Urlaube in den Chalets am Gutshof

Haben wir Sie zum Träumen gebracht? Dann stöbern Sie doch durch unser vielfältiges Hotel- und Hüttenangebot in Kärnten mit über 40 Unterkünften von der gemütlichen Hütte bis zum luxuriösen Strandresort direkt am See.

Unsere Experten in unseren Büros in Wien & Düsseldorf beraten Sie auch gerne persönlich:

Für Kunden aus Österreich und der Schweiz:
Mondial Reisen Wien
 Operngasse 20b, 1040 Wien
 t +43 1 58804-147
austria@mondial.at

Für Kunden aus Deutschland:
Mondial Reisen und Hotelreservierungs GmbH
 Münsterstraße 248, 40470 Düsseldorf
 t +49 211 616818-0
info@mondial-reisen.de