+43 1 58804 - 147
+49 211 616 818 0
 

Almdorf Seinerzeit

Vorderkoflach 36, 9564 Patergassen
141 Bewertungen
Almdorf Seinerzeit
Almdorf Seinerzeit

Highlights

  • traditionelles Hüttendorf
  • exklusiver Alm Spa mit Naturbehandlungen
  • einzigartiger Hüttenservice
  • landestypisch traditionelle Gourmetküche

Ausstattung

  • Teich/Bademöglichkeit
  • Sauna
  • Restaurant
  • Parkgarage
  • Garten/Park
  • Freischwimmbad
  • Seminarraum
  • WLAN
  • Haustier erlaubt

Kategorien

  • Skifahren
  • Wandern

Lage

Seehöhe: 1.400m
GPS Koordinaten: BG 46.841346/LG 13.862075
Bahnhof: Feldkirchen in Kärnten/28km
Skigebiet: Bad Kleinkirchheim ca. 11km

Die zwei Teile des Almdorfes liegen auf zwei sonnigen, leicht versetzten Nockbergeplateaus auf der Fellacheralm auf 1.400m Seehöhe. Bad Kleinkirchheim mit seinen Thermalbädern ist ca. 10km entfernt. 

Direkt vor der Hüttentüre steigen Sie in das Wanderparadies des Biosphärenpark Nockberge ein. Ob Mountainbiken, Wandern oder Bergsteigen, die Region bietet auf über 1.000km Rad- und Wanderwegen für jeden das Richtige. Nur 6km vom Almdorf entfernt befindet sich die Golfanlage Bad Kleinkirchheim. Die 18-Loch Anlage verspricht ein abwechslungsreiches Golferlebnis mitten im Biosphärenpark.

Ausstattung

Das charmante Almdorf ist einem traditionellen Kärntner Dorf nachempfunden und ist ursprünglich und hochklassig zugleich. Das exklusive Hoteldorf erwartet Sie mit einem zentralen Kärntner Gutshof mit Rezeption, Feststadl und Tiefgarage. Das umfangreiche kulinarische Angebot lässt keine Wünsche offen. In den kleinen, urigen Stuben des Wirtshaus Seinerzeit fühlen Sie sich ein wenig in die Vergangenheit zurückversetzt. Bei knarrenden Holzböden werden gehobene regionale Küche und österreichische Spezialitäten serviert. Die Holzknechthütte für maximal 4 Personen (Reservierung erforderlich) ist wohl eines der kleinsten Restaurants der Welt. Hier werden maximal 2 Gäste vom Koch exklusiv bekocht und genießen zudem einen wunderbaren Ausblick. Am offenen Feuer zaubert der Küchenchef ein mehrgängiges Menü von dem Sie noch lange träumen werden. Im Gasthaus Fellacher (saisonal geöffnet) mit wunderschöner Terrasse werden regionale Gaumenfreuden aus dem Holzofen zubereitet. Zudem bietet das Almdorf eine landestypisch traditionelle Gourmetküche, die sowohl in den Restaurants wie auch in der eigenen Hütte serviert werden kann. Die Produkte stammen großteils von den umliegenden Bauernhöfen. Ein gut gefüllter Weinkeller und bester Rund-um-Service durch den Hüttenwirt runden das umfangreiche Angebot ab. Gratis Garagenplätze. WLAN nutzen Sie im gesamten Almdorf kostenfrei.

Zahlbar vor Ort: Hund EUR 15,- pro Nacht. Ortstaxe EUR 2,- pro Person/Nacht ab 16 Jahren. 

Hütten

Die 51 unterschiedlich großen Almhütten und Chalets bestechen durch ihre traditionelle Bauweise und Ausstattung mit naturbelassenen Hölzern und Stoffen. Moderne Annehmlichkeiten dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Tradition und Moderne werden hier wunderbar miteinander kombiniert. Alle Wohneinheiten verfügen über Badewanne oder Dusche/WC, Föhn, Leihbademantel, Radio, TV, Küche mit Omaofen, Kaffee-/Teebar, Minibar, WLAN, Balkon und Sonnenterrasse. Hier werden Sie sich rundum wohlfühlen. 

XZ (2-2): Alpetta, ca. 75m², Zirbenschlafzimmer mit King Size Bett, Badezimmer mit Holzbadewanne, Dusche und WC, Infrarotkabine, Stube mit offenem Kamin.

XA (2-2): Sennhütte, 75m², 2 Stockwerke, Stube mit Kachelofen, Zirbenschlafzimmer mit Ofen und Holzbadewanne, separates WC, Sauna.

XC (2-4): Almhütte Seinerzeit, 75m², 2 Stockwerke, Stube mit Kachelofen, 2 Schlafzimmer, 2 Badezimmer - eines davon mit Holzbadewanne.

XE (2-6): Almhüttenchalet Deluxe, 180m², 4 Stockwerke, 2 Küchen mit Omaofen, 1 Stube mit Kachelofen, eigener Weinkeller, 3 Zirbenschlafzimmer, 3 Bäder - 2 davon mit Holzbadewanne, Sauna und Infrarotkabine,  Garten.

Verpflegung

Exklusives Frühstück in der eigenen Hütte mit handgeschlagener Butter, Bergkäse und Eier vom Bauern nebenan, Speck und Schinken, frischem Joghurt und Kräutertopfen, selbstgemachter Marillenmarmelade oder köstlichem Honig - dazu knuspriges Bauernbrot und duftende Kaisersemmel.

Aktivitäten

Gegen Gebühr: Sonnenaufgangswanderungen, diverse Kochkurse mit u. a. Kärntner Kasnudel-Kochkurs, Bräuche und Traditionen entdecken wie z. B. einen Tisch aus Zirbenholz bauen.

Winterspaß

Wintersport-Fans dürfen sich in der Region Nockberge auf einige von Kärntens schönsten Skigebieten freuen.  Über 100 bestens präparierte Pistenkilometer, 24 moderne Liftanlagen, 4 Skischulen, ein Snowpark, die "Franz Klammer"-Weltcup-Abfahrt und 23 urig-gemütliche Hütten - das ist Wintersport in den Bad Kleinkirchheimer Nockbergen. Zahlreiche Zustiegsstellen garantieren Fahrvergnügen ohne lange Warte- oder Transferzeiten. Von Familien- und Genussskilauf bis anspruchsvolle schwarze Piste, hier entscheidet jeder Wintersportler  nach den eigenen Ambitionen. Eine Besonderheit sind die exklusiven Thermen- und Massagecubes direkt auf der Piste.

Der Falkert ist ca. 6 Autominuten vom Almdorf entfernt und eignet sich perfekt für Familien und Anfänger. 
Neben den herrlichen Abfahrten locken der Nockberge-Trail, eine auf Wellness und Genuss angelegte Skidurchquerung, Schneeschuhwanderungen, Ausflüge mit dem Pferdeschlitten und viele weitere winterliche Freizeitaktivitäten.

Nebenkosten

Obligatorische Zuschläge vor Ort: Ortstaxe (ab 16 J.) EUR 2,- pPN.

Wellness

Inklusive: Das Alm Spa & Fit beinhaltete eine Panoramasauna im typischen Almdorf-Stil mit finnischer Sauna und Bergkräutersauna und einen Ruheraum mit angeschlossener Sonnenterrasse. 

Gegen Gebühr: Massagen und Wellnessbehandlungen. Mit der Kraft der Natur! Ganz nach der Philosophie des Almdorfs basieren alle Behandlungen auf bewährten Heilmethoden, sowie dem Bauernkalender, und bringen Mensch und Natur in Einklang.

Kinder

Wasserspielplatz, Tiere wie Hasen und Katzen zum Anfassen, Naschgärten für die ganze Familie, Teichtiere entdecken, Schnitzeljagd mit süßer Überraschung.

Plus

  • 10% Frühbucherbonus von 11.5.-3.11. bei Buchung bis 30.4.
  • 10% Frühbucherbonus von 29.11.-22.12. & 5.1.-18.4. bei Buchung bis 30.10.
  • Bleib' 4, zahl' 3 Nächte bei Anreise Sonntag, Montag oder Dienstag von 11.5.-27.6., 1.9.-3.11. & 1.12.-17.12.
  • Bleib' 7, zahl' 6 Nächte bei Anreise 28.6.-25.7. & 5.1.-12.4.




Die hier angeführten Informationen sind gültig von 11.5.2019 - 19.4.2020



Mehr Infos zum Veranstaltungsbereich (Seminar & Event) Jetzt Verfügbarkeit überprüfen
Sommerpreistabelle anzeigen
Winterpreistabelle anzeigen

Preistabelle Almdorf Seinerzeit

Preise in EURO pro Hütte (Basisbelegung)/Nacht  
Sommer 2020
Code: KAPGAS1
Min: 11.5.–22.12. & 5.1.–11.4. 2 Nächte, 23.12.–4.1. 5 Nächte Verpfl.   Beleg.   30.4.–2.7. 30.8.–2.11. SO–DO 30.4.–2.7. 30.8.–2.11. FR–SA 3.7.–29.8.  
XZ B Alpetta FR 2–2 430 440 450
XA B Sennhütte FR 2–2 430 440 450
XC B Almhütte Seinerzeit FR 3–4 440 450 460
XE B Almhüttenchalet Deluxe FR 5–6 760 770 780
Zuschläge: 4. Pers. in der Almhütte Seinerzeit bzw. 6. Pers. im Almhüttenchalet Deluxe: 0–15 Jahre 100%, 16–99 Jahre EUR 110,– pPN; Kurzaufenthalt 1 Nacht auf Anfrage: EUR 20,– pPN
Zahlbar vor Ort: Ortstaxe (ab 16 J.) EUR 2,10 pPN
Tagesaktuelle Preise erhalten Sie online oder in Ihrem Reisebüro.

Preistabelle Almdorf Seinerzeit

Preise in EURO pro Person bzw. Hütte/Nacht  
Winter 2019/20
Code: KAPGAS1
Min: 29.11.–22.12. & 5.1.–18.4. 2 Nächte,
23.12.–4.1. 5 Nächte
Verpfl. Beleg. 29.11.–22.12. 23.12.–4.1. 5.1.–18.4.
XZ B Alpetta FR 2–2 215 305 225
XA B Sennhütte FR 2–2 215 305 225
XC B Almhütte Seinerzeit*) FR 3–4 440 620 460
XE B Almhüttenchalet Deluxe**) FR 5–6 760 940 780
Zuschläge: 4. Pers. in der Almhütte Seinerzeit bzw. 6. Pers. im Almhüttenchalet Deluxe: 0–15 Jahre 100%, 16–99 Jahre EUR 110,– pPN;
Kurzaufenthalt 1 Nacht auf Anfrage: EUR 20,– pPN
Zahlbar vor Ort: Ortstaxe (ab 16 J.) EUR 2,– pPN
*) Preis pro Hütte für 3 Personen; **) Preis pro Hütte für 5 Personen
Tagesaktuelle Preise erhalten Sie online oder in Ihrem Reisebüro.