Stubaital - Erholung in den Bergen Tirols

11. Juli 2017

Spaziergänge und Wanderungen zu einem der Naturschauplätze, leichte Touren auf Themenwegen. Hiken im Stubaier Höhenweg und die anspruchsvolleren Routen zu den Gipfeln der Seven Summits, allein über 850 km markierte Wanderwege führen hinauf in die faszinierende Bergwelt. 15 Klettersteige und 10 Klettergärten schaffen neue Herausforderungen für sportliche Gäste. Wer die Landschaft gerne auf zwei Rädern erkundet, für den gibt es im Stubai ein 720 km großes Mountainbikenetz für jeden Anspruch. Zahlreiche Wandermöglichkeiten, regionale Spezialitäten und eine spektakuläre Aussicht von der Gipfelplatform TOP OF TYROL auf knapp 3.000m Höhe machen den Stubaier Gletscher in den heißen Sommermonaten zum idealen Ausflugsziel.

#1 Mahlzeit

Frisch gebackenes Bauernbrot, herzhafter Speck und Käse, feurige Schnäpse, dampfende Tiroler Knödel und verlockender Kaiserschmarrn - dies sind nur einige der Stubaier Schmankerln, die es in den zahlreichen Almen und Hütten im Stubaital zu entdecken gilt. Viele Bauern und Wirte verwenden dabei hochwertigste Produkte aus eigener Herstellung. Gäste und Einheimische lieben das vielfältige und qualitativ hochwertige Angebot der Stubaier Bauernmärkte. Zu den Spezialitäten zählen unter anderem die süßen Kiachl (ausgezogene Krapfen) und der Graukäse, der einst ein Arme-Leute-Essen war. Traditionelle Feste wie der farbenprächtige Almabtrieb, der Tag der offenen Stalltüren und das Kaiserschmarrnfest runden das kulinarische Angebot im Stubaital ab.

Hoteltipp: Hotel der Stubaierhof****, Neustift im Stubaital - einziges Bergsporthotel der Region

#2 Da ist was los!

Wer Abwechslung vom sportlichen Alltag sucht, dem hat das Stubaital viele interessante Orte zu bieten. Manche, wie das Heimatmuseum in Neustift oder das Schmiedemuseum in Fulpmes, erzählen von der alten Lebensweise und Tradition des Tiroler Tales. Besinnlichkeit holen Sie sich bei einem Besuch in der St. Georgs Kirche in Neustift, zweitgrößter Dorfkirche Tirols, sowie in der Pfarrkirche zum Hl. Vitus in Fulpmes. Orte mit historischer Bedeutung wie die Europakapelle oder die Goethekapelle können das Ziel eines Ausfluges sein. Im Schwimmbad und in den Saunen des Freizeitcenters StuBay lässt es sich wunderbar erholen. Tipp: Ein besonderes Erlebnis ist die nostalgische Fahrt mit der traditionsreichen Stubaitalbahn bis in die Landeshauptstadt Innsbruck.

Hoteltipp: Donnerhof****, Fulpmes - traditioneller Familienbetrieb mit 500m² großer Wellnesswelt

#3 Stubai Super Card 2017

Ein Tal. Eine Karte. Die Stubai Super Card ist das Sommer-Highlight im Stubaital. Ob begeisterter Wanderer, Gipfelstürmer oder Genießer, mit der Stubai Super Card nutzen Sie zahlreiche Vorteile völlig bargeldlos - und das vom ersten Tag an!

Inklusiv-Leistungen:

  • 1x täglich Berg- & Talfahrt mit der Stubaier Gletscherbahn (ohne Skiausrüstung)
  • 1x täglich Berg- & Talfahrt mit den Serlesbahnen in Mieders
  • 1x täglich Berg- & Talfahrt mit den Bergbahnen Schlick 2000 Fulpmes
  • 1x täglich Berg- & Talfahrt pro Tag mit den Elferbahnen in Neustift
  • unbegrenzte Fahrt mit den Bussen der Innsbrucker Verkehrsbetriebe zwischen Mutterberg (Stubaier Gletscher) und Innsbruck
  • unbegrenzte Fahrt mit der Stubaitalbahn zwischen Fulpmes und Innsbruck
  • unbegrenzter Eintritt zum Hallenbad Neustift und zum Miederer Schwimmbad
  • 1x pro Woche 3 Stunden Eintritt in das Erlebnisbad StuBay
  • 1x pro Woche Fahrt mit der Sommerrodelbahn Mieders
  • bis zu 30% Ermäßigung bei attraktiven Bonuspartnern

Gültig: 25. Mai bis 15. Oktober 2017

Oder doch lieber Lust auf Entspannung und Muße? Anregungen und Empfehlungen für euren Wellness-Urlaub findet ihr direkt in unserem "Ungarn - Überrachend mehr!" Blog.

Für weitere Infos & Buchung kontaktieren Sie bitte:

Für Kunden aus Österreich und der Schweiz:
Mondial Reisen
Operngasse 20b, 1040 Wien
t +43 1 58804-147
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Kunden aus Deutschland:
Mondial Reisen und Hotelreservierungs GmbH
Münsterstraße 248, 40470 Düsseldorf
t +49 211 616818-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!